Als ich das erste mal dieses Naturphänomen beobachten konnte, stand ich erst einmal nur da. Mit offenen Mund im tiefen Schnee...nur so da. Ich dachte mir nur... "Wow... was Natur alles kann!".

 

Inzwischen ist es immer noch ergreifend... doch ich kann mich jetzt bewegen! So entstanden über die Jahre so einige "Aurora-Fotos". Ein großer Anteil entstand in Norwegen. Nord-Norwegen... von den Lofoten bis Nordkap um genau zu sein.

 

Für Nordlichten sollte es dunkel sein. So bieten sich die Winter-Monate Norwegens mehr als an.  Um näher "dran" zu sein sind wir (Christian und ich) gern mit dem Zelt unterwegs. Das hört sich erst einmal schlimmer an als es ist. Durch den Golfstrom sind an der Küste selten Temperaturen unter -10°C. Mit der richtigen Ausrüstung ist es sogar ein Vergnügen zu Zelten. In der Kältesten Nacht (-18°C) kamen aber auch wir an unsere Grenzen.

Ach ja...kleiner Tipp. Bei diesen Temperaturen alles mit in den Schlafsack nehmen was nicht gefrieren soll, sonst kann man das Frühstück am nächsten Morgen lutschen.

 

Einige Nordlicht-Fotos sind auf meinen Reisen nach  Grönland und Island entstanden.

 

Gruß, Thomas Oser

Nordlichter

Impressum

Datenschutzerklärung

Nordlichter
Nordlichter
Nordlichter