Island im Juni 2008

 

 

.... ein Traum der in Erfüllung ging. Wir waren zu viert. Ausgerüstet mit Zelten, Kocher und einer menge guter Laune. Die Tour führte uns einmal um Island (Ringstraße) mit kleineren Abstechern ins Inland. Das es traumhaft war, müsste ich eigentlich nicht erwähnen...aber ich mache es...es war traumhaft! Natürlich, es war auch kalt... und ja...teilweise auch regnerisch, aber wir sind ja auch in Island, ..und das lässt uns das Land auch spüren. Was das Land zu bieten hat, zeige ich euch ansatzweise in dieser Galerie. Unter anderen das Meer, Wasserfälle, Gletscher, Geysire, Wale, Hochebene....u.s.w.

 

 

 

2013... Erneut Island... dieses mal links herum.

 

 

 

Island im März 2016.

 

 Was im Sommer schon wie ein "Eldorado" für Fotografen wirkt, setzt im Winter noch einen drauf. Uns erwartete eine grandiose Landschaft, die durch das Weiß des Schnee´s einfach nur noch schöner war....und es wurde was geboten.

 

 

Gletscherhöhlen, Nordlichter und natürlich Wasserfälle und Geysir....

 

Inzwischen möchte ich Island erst einmal nicht mehr bereisen. In jüngster Vergangenheit hat Island ein Problem mit den Touristen-Massen. In der heutigen unsicheren Welt treibt es viele auf die kleine Insel... da muss ich nicht dabei sein.

 

Gruß, Oser

 Island
 Island
 Island
 Island