Island Juni 2008 und 2013

Island im Juni 2008

 

.... ein Traum der in Erfüllung ging. Wir waren zu viert. Ausgerüstet mit Zelten, Kocher und einer menge guter Laune. Die Tour führte uns einmal um Island (Ringstraße) mit kleineren Abstechern ins Inland. Das es traumhaft war, müsste ich eigentlich nicht erwähnen...aber ich mache es...es war traumhaft! Natürlich, es war auch kalt... und ja...teilweise auch regnerisch, aber wir sind ja auch in Island, ..und das lässt uns das Land auch spüren. Was das Land zu bieten hat, zeige ich euch ansatzweise in dieser Galerie. Unter anderen das Meer, Wasserfälle, Gletscher, Geysire, Wale, Hochebene....u.s.w.

 

Island Juni 2013.

 

Eigentlich hatten wir vor das Hochland zu bereisen,  jedoch ist das ohne 4x4 Fahrzeug nicht möglich...und erst recht nicht Anfang  Juni. Tja...zu spät "schlau" gemacht. Das mit dem 4x4 war uns bewusst, und wir hätten auch tief in die Tasche gegriffen, um es möglich zu machen. Das jedoch im Juni die Hochlandpisten noch gesperrt sind, hat mich schon ein wenig überrascht. O.k......nächstes mal im August ;-)

Also Island die zweite. Dieses mal gehen wir Island "mit dem Uhrzeiger" an...und was soll ich sagen...ein ganz anderes "Feeling". Somit lag das "goldene Dreieck"  am Schluss der Reise. Es war wieder alles mit dabei. Wind, Regen, Sonne, Schnee....

...ein Traumhaftes Land!

 

Gruß, Thomas